Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
centos:ansible:detail [11.01.2020 21:44. ]
django [Ergebnis]
centos:ansible:detail [12.01.2020 12:25. ] (aktuell)
django [Komplexere und größere Umgebungen]
Zeile 202: Zeile 202:
 In dem nachfolgenden Konfigurationsbeispiel sehen wir uns eine kleinere Installation an, die zwar nicht genau dem Kriterien **"​groß"​**,​ aber an Hand dieses Beispiels lässt sich das grundsätzliche Struktur und der Umgang mit verschachtelten Gruppen anschaulich erklären. Wir gehen bei diesem Beispiel von einer mittleren Freifunk-Installation mit folgenden unterschiedlichen Systemkomponenten und -eigenschaften aus.  aus: In dem nachfolgenden Konfigurationsbeispiel sehen wir uns eine kleinere Installation an, die zwar nicht genau dem Kriterien **"​groß"​**,​ aber an Hand dieses Beispiels lässt sich das grundsätzliche Struktur und der Umgang mit verschachtelten Gruppen anschaulich erklären. Wir gehen bei diesem Beispiel von einer mittleren Freifunk-Installation mit folgenden unterschiedlichen Systemkomponenten und -eigenschaften aus.  aus:
  
-  * **Standard-Nodes**:​ Dies sind einfach ​ausgerdrückt ​Standard-WLAN-Access-Points((**A**cess **P**oint)),​ die für Endanwender einen Zugang zum Internet bereitstellen. In einfachen Installationen spannen diese einen Tunnel in Richtung des zentralen Gateways auf. Auf diesen Nodes läuft in aller Regel eine Firmware, die auf dem **[[https://​github.com/​freifunk-gluon/​gluon|Gluon-Framework]]** sowie **[[https://​openwrt.org/​|OpenWrt]]** basiert.+  * **Standard-Nodes**:​ Dies sind einfach ​ausgedrückt ​Standard-WLAN-Access-Points((**A**ccess **P**oint)),​ die für Endanwender einen Zugang zum Internet bereitstellen. In einfachen Installationen spannen diese einen Tunnel in Richtung des zentralen Gateways auf. Auf diesen Nodes läuft in aller Regel eine Firmware, die auf dem **[[https://​github.com/​freifunk-gluon/​gluon|Gluon-Framework]]** sowie **[[https://​openwrt.org/​|OpenWrt]]** basiert.
   * **Offloader**:​ Bei entsprechenden Verkehrsmengen (Traffic und Nutzer) nutzt man meist in kleinen vermaschten Netzen sog. Offloader, die leistungsfähigere Hardware verbaut haben um einen Tunnel zum zentralen Gateway der Freifunk Community aufzuspannen. Als Offloader kommen meist **x86-Hardware** in Form von **futro-thinclients**,​ virtualisierte Systeme **KVM** oder auch **Raspberry 4** Auf letzterem läuft als Betriebssystem ein spezielles Debian, auf den beiden anderen i.d.R. **Gluon**.   * **Offloader**:​ Bei entsprechenden Verkehrsmengen (Traffic und Nutzer) nutzt man meist in kleinen vermaschten Netzen sog. Offloader, die leistungsfähigere Hardware verbaut haben um einen Tunnel zum zentralen Gateway der Freifunk Community aufzuspannen. Als Offloader kommen meist **x86-Hardware** in Form von **futro-thinclients**,​ virtualisierte Systeme **KVM** oder auch **Raspberry 4** Auf letzterem läuft als Betriebssystem ein spezielles Debian, auf den beiden anderen i.d.R. **Gluon**.
  
  • centos/ansible/detail.txt
  • Zuletzt geändert: 12.01.2020 12:25.
  • von django