virtuelle(r) Mailserver

Da unser MXer nicht nur für die Hauptdomäne nausch.org eMails annehmen soll, sondern auch für die anderen (sub)Domains, erweiteren wir unsere Postfix-Konfiguration um ein paar Optionen.

In der /etc/postfix/main.cf geben wir nun an, dass für die Annahme und Weiterleitung von Nachrichten, die beiden Tabellen/Datenbaken virtual_alias_domains und virtual_alias_maps verwendet werden sollen.

 virtual_alias_domains = hash:/etc/postfix/virtual_alias_domains
 virtual_alias_maps = hash:/etc/postfix/virtual_alias_maps

Den Defaultwert $mydestination für relay_domains löschen wir

 relay_domains =

Ferner wollen wir nur noch für die definierten Subdomains Nachrichten annehmen. Wie erweitern also unsere /etc/postfix/main.cf entsprechend:

#
# nur noch mails für die definierten domains annehmen
# eingetragen am 05.01.08
#
parent_domain_matches_subdomains =
        debug_peer_list,
        fast_flush_domains,
        mynetworks,
        permit_mx_backup_networks,
        qmqpd_authorized_clients,
        relay_domains

Anschließend geben wir unserem Postfix die beiden zusätzlichen Tabellen bekannt, in dem wir ihn einmal durchstarten.

 service postfix restart

In der virtual_alias_domains geben wir an, für welche virtuellen Domains Nachrichten angenommen werden sollen.

wetter.nausch.org               blaablubb
#
omni128.de                      meine_erste_Domain
#
wetterstation-pliening.info     erste_Info_Domain

In der ersten Spalte der Tabelle tragen wir nun unsere zusätzlichen Domänen ein, die zweite Spalte ist ein Bemerkungsfeld mit wahlfreiem Inhalt (wird nicht ausgewertet)

In der virtual_alias_maps erfolgt nun die Zuordnung (mappings) der eMailadressen.

@wetter.nausch.org                      @nausch.org
@omni128.de                             @nausch.org
admin@wetterstation-pliening.info       michael@nausch.org
@wetterstation-pliening.info            @nausch.org

Folgende Definitionen haben wir festgelegt:

@wetter.nausch.org @nausch.org: Sämtliche eMailadressen werden 1:1 umgeschrieben (catch-all). Aus webmaster@wetter.nausch.org wird webmaster@nausch.org.
admin@wetterstation-pliening.info michael@nausch.org: Alle Nachrichten die an admin@wetterstation-pliening.info addressiert sind, gehen an michael@nausch.org.

Nach Änderungen an den beiden vorgenannten virtual_tables, müssen diese noch mittels postmap in das hash-Format konvertiert werden.

# postmap /etc/postfix/virtual_alias_domains && postmap /etc/postfix/virtual_alias_maps

# ll virtual_*
-rw-r--r-- 1 root root   772 28. Nov 09:47 virtual_alias_domains
-rw-r--r-- 1 root root 12288  2. Dez 20:59 virtual_alias_domains.db
-rw-r--r-- 1 root root  1109 28. Nov 11:29 virtual_alias_maps
-rw-r--r-- 1 root root 12288  2. Dez 20:59 virtual_alias_maps.db

Voila! Schon nimmt unser MX die Nachrichten den neuen virtuellen Domains an und stellt diese in die betreffenden Userpostfächer.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • centos/mailserver/virtuelle_r_mailserver.txt
  • Zuletzt geändert: 16.02.2009 19:08.
  • von django