Erster Testlauf und erste Webseite

Nun ist es an der Zeit, den ersten Aufruf unseres Webservers zu wagen, indem wir als Zieladresse einfach die IP-Adresse des Servers angeben.

$ firefox http://127.0.0.1

oder wenn es etwas bunter werden soll/darf:

$ firefox http://127.0.0.1

Im Access-Logfile werden die Zugriffe entsprechend protokolliert.

  • im Falle von elinks sieht dies dann so aus.
    127.0.0.1 - - [09/Sep/2011:21:47:27 +0200] "GET / HTTP/1.1" 403 5039 "-" "ELinks/0.12pre5 (textmode; Linux; 125x37-2)"
  • Surfen wir die Seite mit dem Firefox an, werden entsprechend mehr Zugriffe protokolliert, da ja auf der Seite u.a. einige Graphiken angezeigt werden.
    127.0.0.1 - - [09/Sep/2011:21:50:54 +0200] "GET / HTTP/1.1" 403 5039 "-" "Mozilla/5.0 (X11; Linux i686; rv:5.0.1) Gecko/20100101 Firefox/5.0.1"
    127.0.0.1 - - [09/Sep/2011:21:50:54 +0200] "GET /icons/apache_pb.gif HTTP/1.1" 304 - "http://localhost/" "Mozilla/5.0 (X11; Linux i686; rv:5.0.1) Gecko/20100101 Firefox/5.0.1"
    127.0.0.1 - - [09/Sep/2011:21:50:54 +0200] "GET /icons/poweredby.png HTTP/1.1" 304 - "http://localhost/" "Mozilla/5.0 (X11; Linux i686; rv:5.0.1) Gecko/20100101 Firefox/5.0.1"

Die Seite die uns hier präsentiert, ist jedoch keine Musterseite, sondern lediglich eine modifzierte Fehlerseite, die mit Hilfe des Konfigurationsscriptes /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

# 
# This configuration file enables the default "Welcome"
# page if there is no default index page present for
# the root URL.  To disable the Welcome page, comment
# out all the lines below.
#
<LocationMatch "^/+$">
    Options -Indexes
    ErrorDocument 403 /error/noindex.html
</LocationMatch>

Zum Testen des Server braucht man im Gunde nicht einmal einen Browser. Da das HTML-Protokoll im Klartext abläuft kann man dies auch jederzeit mit einem einfachen telnet testen. Wir bauen hierzu einfach mit Hilfe von telnet eine Verbindung auf Port 80 zu unserem webserver auf und geben dann die benötigten Befehle einfach per Hand ein.

Nach dem Verbinden mit dem Server geben wir hierzu an welches Dokument wir holen wollen und welche Protokollversion verwendet werden soll. Zu guter Letzt geben wir noch an, von welchem Host wir die Daten holen wollen und geben eine Leerzeile ein.

$ telnet localhost 80
GET / HTTP/1.1
host:localhost

Anschließend antwortet uns unser Server entsprechend. Da wir noch keine index.html angelegt haben, antwortet der Server mit einem 404

TTP/1.1 404 Not Found
Date: Fri, 09 Sep 2011 20:00:27 GMT
Server: Apache/2.2.15 (CentOS)
Content-Length: 282
Connection: close
Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1

Da wir noch keine index.html in unserem DocumentRoot angelegt haben, wird uns dies entsprechend in einer Statusseite übergeben.

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN">
<html><head>
<title>404 Not Found</title>
</head><body>
<h1>Not Found</h1>
<p>The requested URL /index.htm was not found on this server.</p>
<hr>
<address>Apache/2.2.15 (CentOS) Server at localhost Port 80</address>
</body></html>
Connection closed by foreign host.

Da wir uns natürlich nicht mit der Standardfehlerseite begnügen wollen legen wir uns unsere erste eigene HTML-Siete an. Hierzu benutzen wir den Editor unserer Wahl, z.B. vim. Diese Dokuemnt legen wir im DocumentRoot var/www/html/ an.

# vim /var/www/html/index.html
<html>
Unserer erste <b>html</b>-Testseite!<br>
Weiter Informationen zum Apache-Webserver finden wir im <a href="http://dokuwiki.nausch.org/doku.php/centos:webserver:start">Djangos Dokuwiki</a> ;)
</html>

Anschließend benennen wir noch die mitgelieferte Welcome-Seite, damit uns diese jetzt und später nicht mehr in die Quere kommt.

mv /etc/httpd/conf.d/welcome.conf /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.rpm

Nun können wir unsere erste eigene Webseite ansurfen, wie gewohnt mit dem Browser der Wahl:

  • $ firefox http://localhost/
  • $ elinks http://localhost/
  • $ telnet localhost 80
    Trying 127.0.0.1...
    Connected to localhost.
    Escape character is '^]'.
    GET /index.html HTTP/1.1
    host:localhost
    
    HTTP/1.1 200 OK
    Date: Fri, 09 Sep 2011 20:31:19 GMT
    Server: Apache/2.2.15 (CentOS)
    Last-Modified: Fri, 09 Sep 2011 20:25:27 GMT
    ETag: "1c20e3-ce-4ac87fa53214e"
    Accept-Ranges: bytes
    Content-Length: 206
    Connection: close
    Content-Type: text/html; charset=UTF-8
    
    <html>
    Unserer erste <b>html</b>-Testseite!<br>
    Weiter Informationen zum Apache-Webserver finden wir im <a href="http://dokuwiki.nausch.org/doku.php/centos:webserver:start">Djangos Dokuwiki</a> ;)
    </html>

Im Accesslog unseres Webservers sehen wir dann auch z.B. den erfolgreichen Zugriff auf unsere erste index.html.

127.0.0.1 - - [09/Sep/2011:22:32:41 +0200] "GET / HTTP/1.1" 200 206 "-" "ELinks/0.12pre5 (textmode; Linux; 125x37-2)"

Links

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • centos/webserver/test.txt
  • Zuletzt geändert: 20.04.2018 10:30.
  • (Externe Bearbeitung)