Django Web-Development-Framework

Django Framwork Logo
Um es gleich vorweg zuschicken; ich habe mit dem Django-framework im Moment nur eines gemeinsam, sprich den Namen. Ich bin nicht der Author! ;)

Diesen Seiten hier zeugen lediglich vom Versuch meine ersten Gehversuche in Sachen django nachvollziehbar zu dokumentieren. Dem geneigten Leser ist nicht nur die offizielle Projektseite bzw. das The Django Book wärmstens zu empfehlen. Letzteres gibt es auch in gedruckter Form vom apress-Verlag in der englischsprachigen Originalausgabe!

Django setzt vollständig in Python-Code realisiert worden; demnach ist eine Installation von Python die wesentliche Grundlage.
Falls noch nicht geschehen installieren wir also python via yum.:

[django@host]# yum install django

Nach der erfolgreichen Installation können wir zum Testen die Phython-Konsole schon mal anwerfen:

[django@host]# python
Python 2.4.3 (#1, Mar 14 2007, 18:51:08) 
[GCC 4.1.1 20070105 (Red Hat 4.1.1-52)] on linux2
Type "help", "copyright", "credits" or "license" for more information.
>>> 
>>> 
>>> quit
'Use Ctrl-D (i.e. EOF) to exit.'
>>> 

Damit wir uns später auch an unsere MySQL-Datenbank anbinden können benötigen wir noch das Paket MySQL-python, welches wir wie gewohnt installieren:

[django@host]# yum install MySQL-python

Der erste Schritt wäre also geschafft.

Als erstes holen wir uns von der Projektseite den aktuellen Release-Kandidaten herunter, also die Version 0.96.1:

[django@host]# wget http://www.djangoproject.com/download/0.96.1/tarball/

Anschließend entpacken und installieren wir das Ganze:

[django@host]# tar xzvf Django-0.96.1.tar.gz
[django@host]# ln -s Django-0.96.1 Django
[django@host]# cd Django
[django@host]# python setup.py install


Voila, die ersten grundlegenden Schritte haben wir schon geschafft. Nun machen mir uns an die ersten Schritte hin zu Django.

Erste Schritte mit dem ersten Projekt

Hier halten wir uns an das - wie ich finde hervorragende The Django Book.
Wir legen uns also in unserem home-Verzeichnis einen Projektordner an. Es wird also nicht in /var/www/html/ abgelegt, wo wir in der Regel unsere Webapplikationen ablegen!

[django@host ~]$ mkdir djcode
[django@host ~]$ cd djcode/

mit folgendem Befehl erzeugen wir unser erstes Projekt: [django@host djcode]$ django-admin.py startproject mysite</code> Es wird damit das Unterverzeichnis mysite sowie vier Konfigurationsdateien angelegt:

[django@buero djcode]$ ll
insgesamt 8
drwxrwxr-x 2 django django 4096 16. Apr 22:21 mysite
[django@buero djcode]$ cd mysite/
[django@buero mysite]$ ll
insgesamt 28
-rw-r--r-- 1 django django    0 16. Apr 22:21 __init__.py
-rw-r--r-- 1 django django  546 16. Apr 22:21 manage.py
-rw-r--r-- 1 django django 2804 16. Apr 22:21 settings.py
-rw-r--r-- 1 django django  225 16. Apr 22:21 urls.py

Nun machen wir uns daran, den von Django mitgelieferten Entwicklungswebserver zu starten:

[django@host mysite]$ python manage.py runserver
Validating models...
0 errors found.

Django version 0.96.1, using settings 'mysite.settings'
Development server is running at http://127.0.0.1:8000/
Quit the server with CONTROL-C.

Nachdem uns Django entsprechend informiert, starten wir doch mal einfach im Browser die genannte Adresse samt Port 8000 und siehe da, die erste Django-Webseite 1. Webseite mit django, mit entsprechenden Hinweisen wie es weitergeht, bzw. was zu tun ist, wird angezeigt:

[django@host home]$ elinks http://localhost:8000
                                                                                                                   Welcome to Django 
                      It worked!
                                                                                                                                                                            
Congratulations on your first Django-powered page.                                                                                                                          
                                                                                                                                                                            
   Of course, you haven't actually done any work yet. Here's what to do next:                                                                                               
                                                                                                                                                                            
     * If you plan to use a database, edit the DATABASE_* settings in mysite/settings.py.                                                                                   
     * Start your first app by running python mysite/manage.py startapp [appname].                                                                                          
                                                                                                                                                                            
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • django/django.txt
  • Zuletzt geändert: 15.02.2009 19:29.
  • von django