Mailman - Archiv aufräumen / löschen

Mailman Logo

Über die Checkbox Nachrichten archivieren? ist es beim Einrichten einer Mailingliste möglich festzulegen, ob ein Archiv der Nachrichten angelegt werden soll.

Einstellungsmöglichkeiten der Archivierungsfunktion

Entschließt man sich nach einer Weile, das Archv zu schließen kann man zwar aber über die oben gezeigte Einstellungsmöglichkeit die weitere Archivierung unterbinden. Das bereits angelegte Archiv bleibt davon aber unberührt.

Das Archiv wurde im Verzeichnis /var/lib/mailman/archives angelegt. Als erstes löschen wird den Inhalt des entsprechendes Archivverzeichnises. Hierzu wechseln wir in das entsprechende Verzeichnis [MAILINGLISTE].

 # cd /var/lib/mailman/archives/[MAILINGLISTE]

Anschließend löschen wir alle Dateien/Verzeichnisse rekursiv.

Aber hierbei unbedingt darauf achten, dass man auch im richtigem Verzeichnis befindet!

 #  rm * -rf

Anschließend löschen wir den Inhalt der [LISTENNAME].mbox im Verzeichnis /var/lib/mailman/archives/[MAILINGLISTE].mbox, indem wir diese löschen, neu anlegen und die Nutzerbrechtigungen anpassen.

 # rm /var/lib/mailman/archives/[MAILINGLISTE].mbox/[MAILINGLISTE].mbox
 # touch /var/lib/mailman/archives/[MAILINGLISTE].mbox/[MAILINGLISTE].mbox
 # chown mailman /var/lib/mailman/archives/[MAILINGLISTE].mbox/[MAILINGLISTE].mbox

Abschließend legen wir nun ein leeres Archiv mit folgendem Befehl an:

 # /usr/lib/mailman/bin/arch [MAILINGLISTE]
 Schreibe Archivzustand in Datei /var/lib/mailman/archives/private/[MAILINGLISTE]/pipermail.pck

Das Archiv ist nunmehr für die betreffende Mailingliste geleert, was auch im Webfrontend mit dem Hinweis

Archivdatei nicht gefunden

bestätigt wird.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • centos/mailman/mailman_archiv.txt
  • Zuletzt geändert: 20.04.2018 10:33.
  • (Externe Bearbeitung)