Linux Tux als Dachschmuck

Der TUX in freier Wildbahn - oder etwas genauer ausgedrückt, auf dem Dach! LOL

Photo einer meiner GeburtstagstortenDass mich Pinguine faszinieren, und das in jeder Form (Designer SAT-Schüssel), dürfte sich schon herumgesprochen haben. So haben sich auf meiner letzten Geburtstagstorte noch ein paar Exemplare gezeigt.

Der wohl prominenteste Vertreter hat sich aber mittlerweilen bei mir eingefunden - ein Dachfirst-TUX. Bei meinen nächtlichen Streifzügen durch das Web und auf der Suche nach 'etwas, was nicht jeder hat, war ich auf eine Seite gestoßen, auf der jede Menge Figuren für den Dachfirst feil geboten werden. So einen einfachen Hahn - wie er auf Nachbars Garagendach steht - wollte ich mir ja nicht antun, wenn schon 'nen Vogel, dann 'nen richtigen! :-P Leider war alles zu finden, nur kein Pinguin! :-?

Also versuchte ich doch mein Glück und fragte bei dem Shop an, ob man denn auch einen TUX bekommen könne. Wie denn so ein TUX aussähe, wollte mein Ansprechpartner wissen. Nun ich schickte ihm ein Zitat aus Linus Torvalds Biografie Just for Fun:

„Aber Linus wollte keinen x-beliebigen Pinguin. Sein Pinguin sollte glücklich aussehen, so als hätte er gerade 
eine Maß Bier genossen und den besten Sex seines Lebens gehabt. [...] Er sollte unverwechselbar sein. Deshalb [...] 
hat das Linux-Maskottchen einen orangefarbenen Schnabel und orangefarbene Füße, so dass es wie ein Pinguin aussieht, 
dessen Mutter eine Ente war. Als hätte Daisy Duck sich auf einer Antarktis-Kreuzfahrt vergessen und einen wilden 
One-Night-Stand mit einem einheimischen Federvieh gehabt.“

– Torvalds, Linus: Just for Fun S. 151

und ein paar Photos meiner Plüschkameraden und herauskam, ein kleiner stattlicher Geselle, der nun fortan auf dem Garagendach über das Wohl meiner Wetterstation wacht!

Nachfolgend findet man ein paar ausgewählte Photos, beim ersten Probesitzen auf dem First:

Zum Teil sieht man auf den Bildern die Wetterwebcam, bzw. der Sender für die zusätzlichen Temperatur und Blatt- und Bodenfeuchtesensoren meiner Wetterstation.

Wer Interesse an einem eigenen Dach-TUX hat, der wird übrigends hier im Online-Shop des Lieferanten Color Dach Shop fündig!

JA, mittlerweilen hat es der kleine auch schon in die Presse, genauer gesagt in die Ebersberger Zeitung geschafft. LOL In der Ausgabe vom Wochenende, 2./3. Mai 2009 | Nr. 100 mit dem Titel Der Plieninger Wetterfrosch wurde ein Foto des Kleinen abgedruckt.

Der Onlineartikel wurde freundlicher Weise von der Redaktion zur Verfügung gestellt. Ebersberger_ Zeitung vom 2./3. Mai '09

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • fun/tux_als_dachschmuck.txt
  • Zuletzt geändert: 20.04.2018 09:06.
  • (Externe Bearbeitung)