Boltek LD-250 Lightning Detector

Da am Hauptserver (NSS) kein freier RS232-I/O-Port mehr frei war/ist, wird die Blitzerkennungsbox über einen USB-RS232 Adpapter angeschlossen.

Die Kunst besteht nun darin, einen passenden Adapter ausfindig zu machen, der ohne größere Systemanpassung (Selbstbau von irgendwelchen Kernlemodulen) „out of the box“ von unserer CentOS 5 Maschine erkannt wird.

Da der von Boltek mitgelieferte ordendlich Zicken machte, holte ich mir aus dem Swap-Market einen weiteren, der - siehe da - direkt unterstützt wird.

Dec  8 18:03:38 nss kernel: ohci_hcd 0000:00:12.0: wakeup
Dec  8 18:03:38 nss kernel: usb 3-3: new full speed USB device using ohci_hcd and address 3
Dec  8 18:03:38 nss kernel: usb 3-3: configuration #1 chosen from 1 choice
Dec  8 18:03:38 nss kernel: pl2303 3-3:1.0: pl2303 converter detected
Dec  8 18:03:38 nss kernel: usb 3-3: pl2303 converter now attached to ttyUSB0

Damit unser Stormforce-User Django auch später auf dieses Device Zugreifen kann, ändern wir noch gleich die Berechtigung auf diese Device-Datei.

 chown django:uucp /dev/ttyUSB0

Weiter geht es mit der Softwareinstallation Stormforce.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • wetter/boltek/hardware_ld-250.txt
  • Zuletzt geändert: 20.04.2018 09:02.
  • (Externe Bearbeitung)