Konfigurationsdatei

Die Konfiguration des Scriptes und die Definition der Variablen werden u.a. in der Datei ws500.conf vorgehalten, die sich im Verzeichnis /etc/ws500/ erwartet wird.

#!/usr/bin/perl -w

use strict;

our $dev = "/dev/ttyUSB0";                                               # Serielles USB Device
our $lastcount = "/var/log/ws500/lastcount.log";
our $debug = "0";                                                        # Sollen Debugmeldungen auf der Konsole ausgegeben werden?
our $reporting = "1";                                                    # Soll eine Logdatei geschrieben werden
our $logfile = "/var/log/ws500/ws500.log";                               # Die Logdatei
our $writeToFile = "1";                                                  # Gelesene Daten in CSV-Daten schreiben?
our $recordFile = "/var/log/ws500/wetterdaten.csv";                      # CSV-Datei
our $statusFile = "/var/log/ws500/ws500.status";                         # In dieser Datei wird der Stationsstatus abgelegt
our $server = "/tmp/";
our $mysqlusage = "1";
our $dbhost = "localhost";
our $dbuser = "Datenbank-User";
our $dbpasswd = "Datenbank-User-Passwort";
our $dbdatabase = "wetter";
our $sqllogger;
our $mailinfo = "0";                                                     # Solle eine Statusmail bei Funkausfall verschickt werden?
our $Sendmail_Prog = "/usr/sbin/sendmail";                               # Pfad für den mailer
our $mailfrom = 'ws500@your-domain.de';                                  # Absender der eMail
our $mailto = 'user@your-domain.de';                                     # Empfänger der eMail
#our $sqllogger = "/var/log/ws500/sqlqueries.log";
1;

Inhaltsverzeichnis der WS500 Beschreibung

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • wetter/ws500/konfigurationsdatei.txt
  • Zuletzt geändert: 04.01.2011 15:22.
  • von michi