Konfiguration von Asterisk 1.4


Asterisk ist eine OpenSource Telekommunkationssystem, entwickelt von Marc Spencer / Digium für Linux Systeme.

Nachfolgend wird nun die Detailkonfiguration eines VoIP-Systemes Asterisk 1.4 unter CentOS5 beschrieben.

Diese Dokumentation / Anleitung ist in erster Linie zur Dokumentation der eigenen Installation, wie auch im Recovery-Fall zur schnellen Wiederherstellung eines Systemes, oder zum Aufsetzen eines Demo- und Schulungsasterisken gedacht.

Der mit dieser Dokumentation aufgesetzte Asterisk nutzt primär die Realtime-Mechanismen des Asterisken. Wir werden also die wichtigsten dynamischen Konfigurationsparameter in unsere mySQL-Datenbank auslagern. Dies wären im Detail:

  1. cdr (Einzelverbindungsdaten)
  2. extensions_table (Wahlbaum)
  3. queue_members
  4. queues
  5. sip (Definition der SIP-Channels)
  6. voicemail_messages (Sprachnachrichten / -daten)
  7. voicemail_users (Definition der Sprachnachrichten)

Als Serverplattform nutzen wir die NSS (PIII-800) mit einer AVM-Fritz-Karte als Verbindungsschnittstelle zum Netzbetreiber. Dabei nutzen wir den S0-Mehrgeräteanschluß mit den 10 MSN (88xx70 - 88xx79).

Zur besseren Übersicht erfolgt die Beschreibung der nachfolgenden Parameter in alphabetischer Reihenfolge, ohne Rücksicht auf ggf. Abhängigkeiten bei der Ab- und Bearbeitung der Konfigurationsdateien im Sinne einer „Schritt-für-Schritt-Bauanleitung oder gar eines „Wir konfigurieren uns einen Asterisk“ Kurses (was auch nicht im Sinne des Verfassers ist ;) ).




Zurück zum Inhaltsverzeichnis Asterisk (Installation)asterisk

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • voip/asterisk/konfiguration_asterisk.txt
  • Zuletzt geändert: 01.12.2010 08:42.
  • von django