Einrichten von Asterisk 1.4 unter CentOS5

Asterisk ist eine OpenSource Telekommunkationssystem, entwickelt von Marc Spencer / Digium für Linux Systeme.

Nachfolgend wird die Installation und Konfiguration eines VoIP-Systemes Asterisk 1.4 unter CentOS5 beschrieben.

Diese Dokumentation / Anleitung ist in erster Linie zur Dokumentation der eigenen Installation, wie auch im Recovery-Fall zur schnellen Wiederherstellung eines Systemes, oder zum Aufsetzen eines Demo- und Schulungsasterisken gedacht.

Der mit dieser Dokumentation aufgesetzte Asterisk nutzt primär die Realtime-Mechanismen des Asterisken. Wir werden also die wichtigsten dynamischen Konfigurationsparameter in unsere mySQL-Datenbank auslagern. Dies wären im Detail:

  1. cdr (Einzelverbindungsdaten)
  2. extensions_table (Wahlbaum)
  3. queue_members
  4. queues
  5. sip (Definition der SIP-Channels)
  6. voicemail_messages (Sprachnachrichten / -daten)
  7. voicemail_users (Definition der Sprachnachrichten)

Als Serverplattform nutzen wir die NSS (PIII-800) mit einer AVM-Fritz-Karte als Verbindungsschnittstelle zum Netzbetreiber. Dabei nutzen wir den S0-Mehrgeräteanschluß mit den 10 MSN (88xx70 - 88xx79).

Fax-Server mit HylaFAX+ unter CentOS5

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • voip/asterisk.txt
  • Zuletzt geändert: 15.01.2011 21:29.
  • von django